Größen & Weichefinder

Es wurde soviel geschrieben über verschiedene Größen und Weichen und den Einfluss des Muttermundes und der Beckenbodenmuskulatur. Der letzte Satz war immer: Jede Frau ist individuell. Wir wollen euch gar nicht mitüberwältigend vielen Optionen und Varianten erschlagen nur um euch zu sagen, dass am Ende unsere Emmacup die beste Lösung für euch ist.


Darum haben wir uns entschieden nur eine Größe mit ca. 23ml anzubieten. Nach Beurteilung aller Daten die wir gesammelt und gesichtet haben denken wir, dass unsere Emmacup am ehesten geeignet für dich ist, wenn du noch kein Kind vaginal entbunden hast und eine normale Beckenbodenmuskulatur hast, also weder super trainiert noch sie sehr schwach ausgeprägt hast. Sie entspricht verglichen mit den meisten Anbietern der Größe S.

Ob unsere Emmacup am Ende die Richtige für euch ist werdet ihr nur beim Probieren herausfinden. Grundsätzlich bieten wir Deine EmmaCup in einer Größe (… x …) an, da sie sich individuell anpasst. Wir haben uns dazu entschieden, Dir eine verhältnismäßig weiche Tasse anzubieten, weil wir auf Deinen Tragekomfort Wert legen. Härtere Cups, die oftmals nicht aus Silikon bestehen, werden eher Sportlerinnen mit einer ausgeprägten Beckbodenmuskulatur empfohlen. Details zum Thema Weiche / Härte findest Du in unseren FAQs.